• Evelyn Jagalla

Dein Immunsystem kann dich vor Infektionen schützen!

Teil 1 Durch gesunde Ernährung mit Vitalstoffen

Mehr denn je braucht dein Körper jetzt viele Vitalstoffe, vor allem Antioxidantien.


Ein Alltag mit Home Office, mentalem Stress, viel Zeit zum Kochen und Essen oder auch Frustessen wirken sich nicht nur schlecht auf deine Figur und dein Wohlbefinden aus.


Unsere volle Aufmerksamkeit sollte darauf liegen, unseren Körper nicht nur äußerlich in Form zu halten sondern auch unsere Abwehrkräfte in einen hervorragenden Zustand zu bringen. Nur so können Krankheitserreger, auch wenn sie neuartig sein sollten, abgewehrt werden. Wir sind durchaus in der Lage, Antikörper zu bilden und unser Infektionsrisiko zu verringern wenn unser Abwehrsystem in Topform ist. Sind wir nämlich erst einmal selbst mit den Viren fertig geworden, besteht häufig eine lebenslange Immunität.

Wenn dein Abwehrsystem geübt ist, mit Eindringlingen wie Viren und Bakterien fertig zu werden und nicht immer direkt ein Medikament eingenommen wird, ist es aktiv und trainiert. Wie ein gut trainierter Muskel viel mehr leisten kann als ein untrainierter Muskel.


Um etwas in guter Qualität zu bilden oder zu bauen, brauchst du Werkstoffe von guter Qualität : Vitalstoffe, Antioxidantien, Ballaststoffe, Eiweiße.


Besonderes Augenmerk solltest du auf frische, ausgewogene, saisonale und regionale Ernährung richten. Je frischer ein Lebensmittel ist, desto eher hast du die Chance, das sich noch wichtige Antioxidantien darin befinden. Davon darfst du dann auch richtig viel essen.


Meide aber " Killerfood" wie Fertiggerichte mit vielen Zusatzstoffen, Weizen, Zucker und tierische Fette. Industrieessen dient nicht der Gesundheit.

Vielleicht hast du sogar im Moment etwas mehr Zeit dafür, deinen Ernährungsstil zu überdenken und Neues auszuprobieren.


Starte deinen Tag doch mal mit einem Smoothie, anstatt Weizenbrötchen mit Butter und Wurst oder Toast mit Schokoaufstrich.





Grundzutaten grün : Spinat, Grünkohl, Brokkoli, Stangensellerie

Wahlzutaten bunt : Apfel, Orange, Melone, Ananas, Banane, Mango,

Karotte, Gurke, Birne, Beeren, Pfirsiche

Flüssigkeiten veget.:Pflanzenmilch, Wasser, Fruchtsaft, Kokoswasser- oder Kokosmilch


Probier aus, was dir schmeckt!

Ich liebe Babyspinat, Gurke, Birne, Honigmelone und Heidelbeeren. Mit Wasser und einem Schuss Mandelmilch ohne Zucker. Dazu nehme ich noch Proteinpulver und Vitalstoffe in Pulverform sowie Omega3 Fettsäuren,hochdosiert OPC und ein Aufbaumittel für den Darm.


Damit starte ich in den perfekten Tag und fühle mich pudelwohl.





12 Ansichten
  • Facebook
  • Instagram